Konservierende Zahnheilkunde

 

Zahnarztpraxis

Dr. Beate Stainer

Allacher Str. 114

85757 Karlsfeld

 

Telefon 08131 94 734


Mail Praxis@Stainer.de

 

Mo bis Fr 8:00 - 12:00


Mo & Do 15:00 - 18:00



und nach Vereinbarung


Privat und Alle Kassen

 

5 Min zur S-Bahn Karlsfeld


Parkplätze auf dem Grundstück


Behandlung mit Füllungen

 

- Direkte Füllungen (in einer Behandlung)

Mithilfe moderner Werkstoffe können kleinere Defekte an Ihren Zähnen versorgt oder auch alte Amalgam Füllungen ausgetauscht werden.

Das Füllungsmaterial ist ein Gemisch aus Kunststoff und Keramikpartikeln (Composit)

Es wird schichtweise in den Zahn eingebracht und dort direkt (ohne Abdruck) mit einer speziellen Lampe ausgehärtet. Die Farbe entspricht fast immer genau Ihren eigenen Zähnen , so dass die Füllung „unsichtbar“ ist.

 

Die Behandlung ist zeitaufwendiger und teurer als bei den früher üblichen „Amalgam Plomben“. Die Versicherten gesetzlicher Krankenkassen haben deshalb einen Eigenanteil, abhängig von der Füllungsgröße, zu tragen.

 

- Indirekte Füllungen (es sind zwei Termine nötig)

Es besteht auch die Möglichkeit eine Füllung komplett aus Keramik herzustellen. Dabei muss ein Abdruck genommen werden, die Keramikfüllung wird im Labor angefertigt und in der der nächsten Behandlungssitzung eingesetzt.

Eine weitere Alternative ist eine im Labor angefertigte Goldfüllung.

Goldfüllungen haben hervorragende mechanische Eigenschaften und sind deshalb gerade im Bereich der hinteren Backenzähne wo hohe Kaukräfte auftreten, die beste Versorgung. Leider sind sie nicht zahnfarben und werden deshalb nur im weniger sichtbaren Bereich eingesetzt.